USA 2019 – 22. Tag – Mi. 16.10.2019

Newport – New London

Von Newport fuhren wir heute erst einmal über Land nach Hartford, der Hauptstadt von Connecticut. Dort angekommen fuhren wir erst einmal zum alten State House, welches schön in der Innenstadt liegt. Da wir keine Lust auf eine Tour hatten, fuhren wir zum neuen State House.

Dort habe ich mich erst einmal so verfahren, dass ich schon fast keine Lust mehr hatte. Ich bin nur einmal abgebogen und fand mich auf der Interstate wieder. Da wir dann auch keinen Parkplatz am State House fanden, blieb uns nur ein paar Bilder zu machen.

Nach einem kleinen Abstecher über New Haven, ging es wieder nach Osten. An dieser Stelle muss ich etwas über die Autofahrer hier im Nordosten zwischen Boston und New York City sagen. Eigentlich ist Autofahren nur im Großraum von Städten anstrengend, aber in Neu England gelten scheinbar andere Regeln. Hier ist die Geschwindigkeitsbegrenzung scheinbar nur eine wage Empfehlung und drängeln ist an der Tagesordnung. Leider gilt das auch für die ländlichen Regionen.

New London erreichten wir am frühen Abend, dort schlafen wir und werden morgen früh die Fähre nach Long Island nehmen.

Distanz: 193 Meilen (309 Kilometer)

nächster Tag ->