USA 2019 – 23. Tag – Do. 17.10.2019

New London – Long Island

Es hatte fast die ganze Nacht gestürmt und geregnet, daher hatte ich eine unruhige Nacht. Der Morgen begann dann mit einem Paukenschlag. Unsere Fähre nach Long Island würde gestrichen. Einen Anruf später waren wir schlauer und wussten, dass wir heute nicht von New London nach Longisland per Schiff reisen.

Also galt es einen Alternativplan zu finden. Dementsprechend wurde die Route umgeplant. Statt dem östlichstem Lighthouse nahmen wir Sagamore Hill National Monument als ersten Stopp. Diesen erreichten wir dann auch schon gegen Mittag. Sagamore war das Haus von Teddy Roosevelt.

Weiter ging es dann bis zum Fire Ireland Wilderness Visitor Center, wo es einen neuen Stempel gab. Als letzter Punkt des Tages ging es zum Fire Island Lighthouse. Ein wirklich schöner Leuchtturm mit Geschichte. Früher war hier das westliche Ende der Insel. Fast 200 Jahre später ist die Insel um geschätzte neun Kilometer länger. Wirklich hoch beeindruckend, was Mutter Natur schaffen kann.

Zu unserem Hotel war es noch um die 30 Minuten und nachdem wir die erste Runde packen hinter uns gebracht hatten, gingen wir noch in ein Pub etwas essen.

Distanz: 258 Meilen (415 Kilometer)

nächster Tag ->