USA 2019 – 15. Tag – Mi. 09.10.2019

Brunswick – Salem Der Tag heute stand im Zeichen von Leuchttürmen. Wir fuhren von Brunswick meist auf dem Highway 1 nach Süden. Portland ließen wir links liegen und fuhren weiter zum Portland Head Lighthouse. Bereits 1791 erbaut, gehört er zu den höheren bisher gesehenen Leuchttürmen. Cape Elizabeth lockte uns mit der Aussicht auf zwei Leuchttürme direkt nebeneinander. Etwas enttäuschend ist […]

Weiterlesen »

USA 2019 – 9. Tag – Do. 03.10.2019

Lincoln – Augusta – Bangor Wir starteten den Tag bei etwa vier Grad, aber immerhin scheinte die Sonne. Die Route führte uns weiter nach Osten über den Kancamagus Highway in Richtung Conway. Der Highway schlängelt sich romantisch am Swift River entlang und bietet die ein oder andere wunderschöne Möglichkeit einen Halt einzulegen. Nach einem weiteren Stopp in einem Outlet bei […]

Weiterlesen »

USA 2019 – 8. Tag – Mi. 02.10.2019

Bennington – Montpelier – Lincoln Wir hatten morgens etwas Zeit, da das zu besuchende Outlet erst um 10 Uhr öffnete. Leider hatte es über Nacht deutlich abgekühlt und zudem regnete es fast den ganzen Tag. Daher blieb uns Unterwegs leider etwas der Zauber der gefärbten Blätter versagt. Nachdem wir das Outlet erfolgreich verlassen hatten, ging es weiter nach Norden. Unser […]

Weiterlesen »

USA 2012 – 21. Tag – Mo. 08.10.2012

Biddeford – Kennebunkport – Boston Wir sind heute über den wunderschönen Highway 1 nach Boston gefahren. Als ersten Halt fuhren wir heute Kennebunkport an. Unterwegs machten wir wie gewohnt einen Frühstücks- / Mittagstop. Anschließend ging es weiter nach Boston. Dort dann erst einmal im Hotel eingecheckt und anschließend ging es nach Downtown Boston. Wunderschöne Stadt, hat etwas von New York. […]

Weiterlesen »

USA 2012 – 17. Tag – Do. 04.10.2012

Lincoln – Acadia Nationalpark Eigentlich wollten wir heute ja auf den Mt. Washington fahren. Erstens spielte aber das Wetter nicht mit und zweitens wollten die satte 50 $ dafür haben, dass wir mit unserem eigenen Auto dort hoch fahren dürfen. Das war uns dann doch zu teuer und so entschieden wir kurzfristig gleich in Richtung Acadia Nationalpark zu fahren. So […]

Weiterlesen »

USA 2012 – 16. Tag – Mi. 03.10.2012

Lincoln Heute muss man sagen, hat uns das Wetter das erste Mail so richtig einen Strich durch die Rechnung gemacht. Nachdem wir ausgeschlafen hatten und ein richtiges Frühstück (schönes Rührei mit Schwammerl und Zwiebeln) genossen hatten, wollten wir los. Dies fiel dann aufgrund eines Regenschauers erst einmal aus. So konnten wir erst nach 11 Uhr los in Richtung Appalachian Trail. […]

Weiterlesen »

USA 2012 – 15. Tag – Di. 02.10.2012

Montreal – Montepelier – Lincoln Heute ging es wieder in die United Staates, dazu ging es von Montreal aus nach Süden. Wir erreichten dann, nach der üblichen scharfen Grenzkontrolle Vermont (Nr. 17). Eines muss man an dieser Stelle festhalten, ungefähr jeder zweite Amerikaner war schon einmal in Deutschland. Wenn man dann sagt man ist aus München, denken sofort alle an […]

Weiterlesen »