Meteor Crater

Vor etwa 50.000 Jahren schlug in der Wüste, östlich von Flagstaff, ein Meteor ein. Der Barringer-Krater, den der Einschlag hinterließ, hat gewaltige Ausmaße. Ein Durchmesser von 1200 Metern und eine Tiefe von 180 Metern. Wäre der Krater ein Stadion, konnte man dort 20 Footballfelder platzieren und 2 Millionen Zuschauer würden auf den „Tribünen“ ihren Platz finden. Gingen die Wissenschaftler bei Einschlagskratern früher von einem vulkanischen Ursprung aus, wurde hier erstmals festgestellt, dass es ein Meteoreinschlag war.

Anfahrt / Verpflegung / Übernachtung:
Der Krater liegt in Arizona, 10 Minuten südlich der Interstate 40 zwischen Flagstaff und Winslow. Von Flagstaff sind es etwa 45 Minuten, von Winslow etwa 30 Minuten. Verpflegung gibt es im Visitor Center und an der Autobahnausfahrt eine Tankstelle. Hotels gibt es in Flagstaff ausreichend.

Fazit:
Der Krater liegt auf privatem Grund und der Inhaber wollte im Jahr 2018 satte pro Nase 18 Dollar Eintritt. Ich finde den Eintritt absolut unangemessen und würde den Krater nicht noch einmal besuchen.


Der weiße Fleck in der Mitte herangezoomt: