Panda Express

Im Meer der Burgerbrater bietet Panda Express eine willkommene Abwechslung. Die Franchise entstand aus dem Panda Inn Restaurant heraus und erobert seit 1983 die USA. Bei Panda Express hat man sich auf Asiatisches, meist chinesisches Essen spezialisiert. Man wählt im Restaurant zuerst Beilagen wie gebratene Nudeln, Reis oder Gemüse aus. Im zweiten Schritt gibt es dann Hauptgerichte zur Auswahl, unter anderem das in den USA sehr populäre Orange Chicken, was ich wärmstens empfehlen kann. Die Lebensmittel werden in der offenen Küche laufend neu zubereitet.

Für um die 10 Dollar wird man bei Panda Express richtig satt. Die über 2000 Filialen des Asiaten gibt es im gesamten Bundesgebiet. Mittlerweile gibt es auch Standorte in anderen Ländern wie Kanada, Japan oder Mexiko.