Pigeon Point Lighthouse

Wer den berühmten Highway 1 von San Francisco nach Süden fährt, der wird als erstes Highlight den Leuchturm Pigeon Point erreichen. In den 1860er Jahren verunglückten mehrere Schiffe an Pigeon...

Roanoke Marshes Lighthouse

Der Leuchtturm Roanoke Marshes stand ursprünglich in der Croatan Sound, einer Bucht zwischen dem Festland von North Carolina und der Insel Roanoke. Die Insel Roanoke gehört zu den Outer Banks,...

Petrified Forest National Park

Zum Jahr 1962 wurde der Petrified Forest in Arizona zum National Park erhoben. Der Park zeichnet sich im südlichen Teil durch die hier liegenden versteinerten Baumstümpfe aus. Der kleine Rundweg...

Death Valley National Park

Das Tal des Todes gehört zu jüngeren Nationalparks der USA. Obwohl schon 1933 zum National Monument erklärt, wurde dem Tal erst Ende Oktober 1994 der Status eines Nationalparks verliehen. Im...

Mount Rushmore National Memorial

In den Black Hills liegt Mount Rushmore und das dortige National Memorial, welches die jeweils 18 Meter hohen Köpfe der Präsidenten George Washington, Thomas Jefferson, Theodore Roosevelt und Abraham Lincoln...

Meteor Crater

Vor etwa 50.000 Jahren schlug in der Wüste, östlich von Flagstaff, ein Meteor ein. Der Barringer-Krater, den der Einschlag hinterließ, hat gewaltige Ausmaße. Ein Durchmesser von 1200 Metern und eine...

Shenandoah National Park

Der wunderschöne, im Jahr 1935 gegründete, Shenandoah National Park liegt im US Bundesstaat Virginia. Der nördliche Eingang des Parks liegt bei Front Royal, der südliche Eingang bei Waynesboro an der...

San Francisco

San Francisco, dass den Spitznamen „the City by the Bay“ trägt, ist ein weiterer Lieblingsort für mich. Schon auf meiner ersten Reise im Jahr 1998 zog mich diese Stadt in...

Key West

Paradise USA, nicht weniger klein beschreibt sich Key West selbst auf seinem Welcome-Schild. Für mich ist der südlichste Punkt des kontinentalen Amerika allerdings nicht weit davon entfernt. Schon die etwa...