National Park: Sequoia & Kings Canyon

Die beiden Nationalparks Sequoia und Kings Canyon liegen in der kalifornischen Sierra Nevada. Beide Parks grenzen direkt aneinander, wobei der Kings Canyon nördlich und der Sequoia National Park südlich liegt. Der Sequoia wurde bereits 1890 gegründet, der Kings Canyon ist seit 1940 Nationalpark. Beide im Gebirge liegenden Parks zeichnen sich vor allem durch die dort wachsenden Mammutbäume aus. Im Sequoia […]

Weiterlesen »

National Park: Death Valley

Das Tal des Todes gehört zu jüngeren Nationalparks der USA. 1933 erhielt das Tal den Status eines National Monument und erst Ende Oktober 1994 wurde das in Kalifornien liegende Tal zum Nationalpark erhoben. Das Death Valley liegt an der Grenze zwischen Nevada und Kalifornien. Die Glitzerstadt Las Vegas liegt nur wenige Stunden entfernt, daher bietet sich das Tal für einen […]

Weiterlesen »

National Park: Yosemite

Bereits im Jahr 1864 unterzeichnete Präsident Abraham Lincoln den Yosemite Grant Act und stellte damit das Tal erstmals unter Schutz. Formell wurde der, im Gebirgszug Sierra Nevada liegende, Park im Jahr 1890 Nationalpark. Yosemite ist vor allem durch seine steilen Felswände, Wasserfälle und wunderschönen Wanderwege bekannt. Von Osten kommend, ist der Park über den Tioga Pass erreichbar. Der Pass ist […]

Weiterlesen »

Reiseführer: San Francisco

Das am 29. Juni 1776 gegründete San Francisco, gehört, obwohl es nicht einmal 900.000 Einwohner zählt, zu den bekanntesten Städten der Welt. 1848, zwei Jahre bevor Kalifornien den Vereinigten Staaten beitratt, begann der erste Aufschwung der Stadt. Der Goldrausch brachte viele neue Bewohner in die Stadt und die Einwohnerzahl wuchs rasant an. Die Stadt am Golden Gate gilt, spätestens seit dem […]

Weiterlesen »

Reiseführer: Bodie State Historic Park

Die Geisterstadt Bodie und der dazugehörige State Historic Park liegen in California, östlich dem Gebirgszug Sierra Nevada. Die Anfahrt geht über 13 Meilen von der Route 395 ab, wobei die letzten 3 Meilen Schotterpiste sind. Diese ist aber gut zu befahren (Stand 2015).  Bodie ist 1859 als Goldgräbersiedlung entstanden und stieg 1880 zu einer Stadt mit 10.000 Einwohnern auf. Bereits im […]

Weiterlesen »

USA 2015 – 24. Tag – So. 21.06.2015

San Francisco – München Den letzten Tag habe ich spät begonnen und es ganz gemütlich angehen lassen. Zuerst habe ich noch einmal die Dusche auf dem Gang benutzt. Alles übrigens viel besser als ich mir vorher dachte. Ich musste lediglich einmal warten und sie war stets sauber. Allgemein war das Hotel The Mosser wirklich super, wenn natürlich nicht ganz günstig. […]

Weiterlesen »

USA 2015 – 23. Tag – Sa. 20.06.2015

San Francisco Am Morgen machte ich mich auf nach Twin Peaks. Ich nahm die alte Elektrische Tram nach Westen in die Berge. Zwischendrin machte ich einen Stopp an der UN Plaza. Eine Gedenkstätte zur Gründung der Vereinten Nationen am 26. Juni 1945, welche in San Francisco stattfand. Hier finden sich auch Gedenktafeln der Länder, mit Beitrittsdatum. Deutschland ist übrigens drei […]

Weiterlesen »

USA 2015 – 22. Tag – Fr. 19.06.2015

San Francisco Wie es auch anders sein konnte, fuhr ich morgens zuerst einmal Cable Car. Dabei stellte ich wieder fest, wie viele Einheimische sehr gerne damit fahren. Ich würde wohl auch so oft wie möglich damit fahren, wenn ich in dieser Stadt wohnen würde. Als ersten Punkt heute habe ich mir das Cable Car Museum ausgesucht. Das Museum ist nicht […]

Weiterlesen »

USA 2015 – 21. Tag – Do. 18.06.2015

San Francisco Ich ließ den Tag gemütlich an und fuhr erst einmal mit der alten Elektrischen Tram in Richtung Westen. Für Liebhaber alter Trambahnen ein Hochgenuss. Die Bahnen sind unterschiedlich angemalt und man findet noch diverse Dinge die man heute aus Kostengründen nicht mehr einbauen würde. Unter anderem eine kleine Kurbel zum Fenster öffnen. Unterwegs sah ich auch berittene Polizisten, […]

Weiterlesen »

USA 2015 – 20. Tag – Mi. 17.06.2015

Lodi – San Francisco Wie gewohnt ging es pünktlich los. Zum letzten Mal in diesem Urlaub am Morgen ins Auto steigen. Die nächsten Tage geht es dann etwas gemütlicher in den Tag. Über den Highway 12 ging es nach Westen in Richtung San Francisco. Eine ziemlich interessante Strecke. Zum Teil gab es eine Mauer zwischen den Fahrstreifen umso zu verhindern, […]

Weiterlesen »
1 2 3 4